Mai 2014

Abendbrot 0

Die liebste Mahlzeit des Tages

Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Zur ausgewogenen Ernährung gehört ein leckeres Abendbrot unbedingt dazu. Studien haben ergeben, dass die Deutschen den Tag am liebsten mit belegten Broten und frischem Allerlei ausklingen lassen.

Nichts geht über ein gutes Abendbrot: Wenn sich der Tag dem Ende neigt, kommt die beste Zeit für eine Mahlzeit, die ebenso einfach wie besonders ist. Am gedeckten Abendbrot-Tisch trifft sich die Familie, es kommen vielleicht auch Freunde zu Besuch, die einem wichtig sind. Jetzt ist die beste Gelegenheit, um sich über die Ereignisse des Tages auszutauschen, einfach miteinander zu reden und gut zu essen.

Für den gemeinsamen Genuss sind kalte wie warme Gerichte gleichermaßen geeignet, wobei vor allem das kalte Abendbrot in Deutschland ein echter Klassiker ist. Raffinierte Stullen und belegte Schnittchen kommen abends einfach sehr gut an, übrigens besonders gern mit leckeren Brotaufstrichen, wie eine Umfrage von mafowerk aus Nürnberg ergab.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages
Die wichtigste Mahlzeit des Tages
Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Die Umfrage „Trend Evaluation – Consumer Insights Food“ hat im Herbst 2013 ermittelt, dass sich 68,7 % der Befragten beim Abendessen für herzhafte Brotaufstriche entscheiden. Sie verbinden damit vor allem Geschmack, Abwechslung und Ess-Spaß. 31,1 % schätzen diese vor allem als Alternative zu Wurst und Käse. 27,9 % finden sie zudem leichter und kalorienärmer.

Fest steht: Das Abendbrot gehört zu den wichtigsten Situationen im Alltagsleben der Deutschen, um bei gutem Essen und entspannten Gesprächen mit anderen den Abend zu feiern. Mit den vielfältigen Produkten von Popp Feinkost wird daraus das perfekte Ende eines Tages.

Wenn der Tag aufhört, fängt das Erzählen an

Juni 2014

Wenn der Tag aufhört, fängt das Erzählen an

Wir von Popp Feinkost wollen die Menschen wieder an einen Tisch bringen. An den Abendbrot-Tisch, um genau zu sein. Denn beim Abendbrot werden die besten Geschichten aufgetischt.

Abendbrot 0

0Kommentare