Mai 2014

Rezepte 0

Windbeutel mit Roter Grütze

Windbeutel mit Roter Grütze

Zutaten für 5 Portionen

  • 250 g Rote Grütze von Popp
  • 60 g Butter
  • 60 g Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • ½ Packung Vanillecreme
  • 100 g Schlagsahne

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zubereitung

Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze schmelzen, Mehl dazufügen. Mit etwas kochendem Wasser verrühren bis es eine homogene Masse ergibt.

Den Topf von der Herdplatte nehmen. Das Salz und die Eier nach und nach dazugeben. Wenn der Teig gut gerührt ist (soll elastisch wirken) werden die Windbeutel mit einem Löffel auf das Backblech gesetzt. (Nicht zu nahe, denn die Windbeutel gehen beim Backen auf.)

Bei 190°C ca. 20 Minuten backen.

Den größten Windbeutel herausnehmen. Ist der Windbeutel innerhalb einer Minute nicht zusammengefallen, sind die Windbeutel fertig.

Die Windbeutel aufschneiden und mit Vanillecreme (nach Packungsanweisung zubereiten), Popp Rote Grütze und Schlagsahne (Sahne vorher steifschlagen) befüllen. Die Windbeutel mit Puderzucker bestreuen.

Fruchtig macht lustig

Fruchtig macht lustig

0Kommentare