Informatikkaufmann (m/w)

Informatikkaufleute sind in den kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Funktionen ihrer Branche, z.B. bei uns in der Lebensmittelindustrie, tätig. Sie arbeiten in Projekten zur Planung, Anpassung und Einführung von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik. Dabei sind sie Mittler und Verbindungsglied zwischen Anforderungen der Fachabteilungen und der Realisierung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen.


Informatikkaufleute beraten und unterstützen die Mitarbeiter beim Einsatz der Systeme zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben und sind für die Systemverwaltung zuständig. Neben dem Verständnis gegenüber technischen Systemen sind somit Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen und Freude am Umgang mit Menschen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.



Lerngebiete:

  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Organisation und Arbeitsmethoden
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Einfache und vernetzte IT-Systeme
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Betreuung von IT-Systemen
  • Netze und Dienste in der Telekommunikation
  • Fachliches Englisch

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Vorraussetzungen:

  • Abschluss der höheren Handelsschule oder Abitur
  • Fahrerlaubnis Kl. B

Berufsschule

Berufliche Schule des Kreises
Pinneberg in Elmshorn
Langelohe 4
25337 Elmshorn
Tel.: 041 21/ 47 28-0
Fax: 041 21/ 47 28-45

Kontaktdaten

Für Fragen steht Ihnen unsere Personalabteilung zur Verfügung:

Frau Frigga Preissler

Tel.: 041 91/ 501-123
Fax: 041 91/ 501-33 123
E-Mail: frigga.preissler@popp-feinkost.de