Rezepte 0

Vegane Pizzaschiffchen

pizzaschiffchen

Zutaten für 4 vegane Pizzaschiffchen:

  • 1/2 Paprika, gelb oder orange
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g vegane Feta-Alternative
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Rolle veganer Pizzateig, Kühlregal (400 g)
  • 1 Becher Popp Brotaufstrich Bruschetta (150 g)
  • 4 TL Olivenöl
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Frische Basilikumblätter

Zubereitung

1. Zuerst 1/2 Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

2. Dann 1/2 kleine Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden.

3. Eine Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

4. 100 g vegane Feta-Alternative in kleine Würfel schneiden.

5. 40 g Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

6. Eine Rolle veganen Pizzateig aus dem Kühlregal auseinanderrollen und sowohl parallel zur langen als auch parallel zur kurzen Seite halbieren, sodass vier gleich große Rechtecke entstehen.

7. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

8. Die vier Pizzateig-Rechtecke auf das Backblech mit dem Backpapier legen. Jeweils die Ecken an der kurzen Seite zweimal nach innen falten und gut zusammendrücken, sodass eine
Schiffchen-Form entsteht.

9. In jedes Schiffchen ca. 3 - 4 EL Popp Brotaufstrich Bruschetta geben und gleichmäßig verteilen.

10. Anschließend Paprikawürfel, Zucchiniwürfel, gehackten Knoblauch und vegane Feta-Würfel auf die Schiffchen verteilen.

11. Bei 200 °C Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

12. Die fertigen Schiffchen jeweils mit 1 TL Olivenöl, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, gerösteten Pinienkernen und frischen Basilikumblättern bestreuen.

Perfekt für das Party-Buffet. Guten Appetit!

Bruschetta

Jeder Biss wie ein kleiner Sommerurlaub: Für unseren Brotaufstrich Bruschetta dürfen frische Tomaten (80 %) gemeinsam mit Basilikum und Knoblauch ein erfrischendes Bad in gehaltvollem Rapsöl nehmen. Ciao, bella Italia!


Herzhafte Cake Pops

Rezepte

Vegane Cracker

Rezepte